http://my.myblog.de/ap/users.herbsttochter/layout/vollprofi.php?session_id=b7b&blog_id=155498

Ich brauche dich auch wenn du tod bist, ich brauche dich immer noch

Es gibt keine Zeit mehr für mich, meine Zeit ist einfach forüber gegangen und ich kann sie nicht mehr finden. Es ist meine eigene schuld, mein eigener feler. Denn ich habe alles verlorn. Ich habe etwas was so vertfoll war auf gegeben und es würd nie wider zurück gehren. Nicht von erleine, nicht einfach so.

Wenn ich erlich bin brauche ich dass alles nicht, ich habe es nicht nötich. Ich brauche keine Gatulatsion oder Glügwünse, ich brauche keine Macht und keine Geschenke. Ich brauch keine neu warheit! Ich brauch dass alles nicht, dass einsige was ich würglich brauche ist es von dir zu hören das ich dieses Leben verdient habe, das ich ohne schuld leben darf ,weil ich keine schult drage und ich brauche es auch das du sagst das du keine schuld drekst, das du mir sagst das ich nicht jeden Tag um dich weinen muss, von dir treumen muss. Sag mir das ich entlich frei bin und alles was war hinter mir liegt.

Sag mir das du mich noch liebst, das du deine Wersbrechen helst.Das ist das einsige was ich brauche!!!

12.1.08 10:50
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen

Gratis bloggen bei
myblog.de