http://my.myblog.de/ap/users.herbsttochter/layout/vollprofi.php?session_id=b7b&blog_id=155498

Blokade

Die Zeit ferfligt und wenn man korts stehn blaipt und sich die Welt um einen ansehet dann ist alles blötslich anders. Man hat immer so viel zu tun, nichts kann warten aber wenn man darüber nach denkt ist das was wir tun das was keinen aufsuchb tuldet doch so nutslos. Unsere Leben sind lehr und holl denn wie viele von uns können sich wirglich werfirglichn und etwas schaffen und tun wo von man eigentlich nur dreumt. Ich habe so oft das gefüll besonders in der letzten Zeit wenn ich innehalte spüre ich das ich mein Leben fergolde mit so unütsen dingen wie Abeit die ich nicht mag und Schule die mir nichts bringt, Lebensplanug die ich ganicht will. Es ist alles ürgent wie scheise aber was sol man machen?!

Am liebsten würde ich einfach alles schmeisen und aufs land gehn, dort Leben und schreiben. Mein Schats wörde mit mir kommen und wir hetten ein Leben woller glüg. Das ist nur eine fantasie denn ich weis nicht mal ob er so ein Leben möchte. Aber ich möchte entlich schreiben meine seele störpt langsam und gwalfol wenn ich nicht entlich wider schreiben kann.

28.10.07 12:20
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen

Gratis bloggen bei
myblog.de